rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet vom Mittwoch, 18. September 2019

Bei Fahrradsprung verletzt
Zum Glück nur leichte Kopfverletzungen erlitt ein 14-jähriger Jugendlicher am Dienstag gegen 15.15 Uhr auf dem Flow Trail in Nessenreben. Der 14-Jährige übte mit seinem Mountainbike an einem sogenannten “Kicker” das Springen. Nachdem dem Jugendlichen ein Sprung mehrfach geglückt war, stürzte er bei einem weiteren Übungssprung plötzlich schwer. Er wurde durch den Rettungsdienst und die Freiwillige Feuerwehr Weingarten geborgen und in ein Krankenhaus gebracht, wo er ambulant behandelt wurde.

Unfall
Rund 6.000 Euro Sachschaden an zwei Pkw ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 06.45 Uhr auf der B 32, in Höhe der Einmündung Berg/Weiler. Eine 20-jährige Ford-Fahrerin war in Richtung Staig unterwegs und bog auf Höhe der dortigen Einmündung vor der Schussenbrücke nach links ab, um anschließend auf dem dortigen Gelände zu wenden. Hierbei übersah sie eine entgegenkommende 28-jährige Renault-Lenkerin und stieß mit ihr zusammen. Verletzt wurde niemand.