Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, November 14, 2019
Sie befinden sich: Home » Landkreis RV » Nach Unfall gewendet und geflüchtet

Nach Unfall gewendet und geflüchtet 

WANGEN/ISNY
Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht kam es am Samstag, 09.11.2019 gegen 20:00 Uhr auf der B12 in Isny auf Höhe der Einmündung zur Maierhöfener Straße. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker befuhr die B12 von Großholzleute in Fahrtrichtung Isny und fiel hier bereits durch eine sehr unsichere Fahrweise auf. So beschleunigte und bremste der Fahrzeuglenker immer wieder abrupt und fuhr Schlangenlinien. Auf Höhe der Einmündung zur Maierhöfener Straße wollte der unbekannte Fahrzeuglenker nach rechts abbiegen, benutzte hierzu jedoch nicht die Abbiegespur sondern die nachfolgende Abbiegespur für den Gegenverkehr.

Nachdem er abbog, setzte er seinen PKW unvermittelt auf die B12 zurück und kollidierte hier mit dem PKW eines die B12 ordnungsgemäß befahrenden PKW eines 19-Jährigen. Der Unfallverursacher wendete, setzte seine Fahrt in Richtung Großholzleute fort, hielt zunächst kurz am Fahrbahnrand und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle.

Bei den flüchtigen PKW soll es sich um einen PKW Suzuki mit OA-Zulassung handeln. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum flüchtigen PKW machen können oder ihrerseits durch die Fahrweise gefährdet wurden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wangen (Tel. 07522-9840) zu melden.

 

Print Friendly, PDF & Email