Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, Dezember 10, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Lokaler Online-Marktplatz Weingarten heißt Welfenmarkt

Lokaler Online-Marktplatz Weingarten heißt Welfenmarkt 

WEINGARTEN
Der Lokale Online-Marktplatz Weingarten hat einen Namen. Die neue Plattform wird im Oktober unter dem Namen „Welfenmarkt“ online gehen. Das haben die Projektleiter bei einer Bürger-Informationsveranstaltung am 3. Juni im Kultur- und Kongresszentrum bekanntgegeben.

Nach der Begrüßung von Bürgermeister Alexander Geiger per Videobotschaft erläuterte Wirtschaftsförderer Marcus Schmid den Namensfindungsprozess und stellte in einem kurzen Film den Namen des Marktplatzes vor. Bürgermeister Geiger, die Projektleitung und einige Teilnehmer hatten sich unter den 28 Vorschlägen aus der Bürgerschaft für den Namen „Welfenmarkt“ entschieden. Welfenmarkt steht für Handel, Kultur, Tradition und Moderne. Der Namensvorschlag kommt von Heiko Holdenried. Er darf sich über einen Gutschein für eine musikalische Kostümführung „Die Klosterbäckerin“ durch Weingarten für zwei Personen freuen.

Projektleiterin Michaela Püllen beantwortete in ihrer Präsentation einige Fragen zum Projekt: Wie funktioniert der Welfenmarkt? Was finde ich auf dem Welfenmarkt? Welche Vorteile bringt mir der Welfenmarkt? Wie kann ich mich dort registrieren? Auf dem Welfenmarkt können Nutzer nicht nur rund um die Uhr einkaufen und sich die bestellten Artikel nach Hause liefern lassen, sondern diese auch reservieren und im Laden in Weingarten abholen. Eine Lieferung am selben Tag durch „IWO bringt’s“ ist möglich, wenn bis 13 Uhr bestellt wird. Der Welfenmarkt wird am verkaufsoffenen Sonntag am 20. Oktober 2019 online gehen. Einige der am 3. Juni gesammelten Ideen aus der Bürgerschaft können schon zum Launch der Seite umgesetzt werden.

Weitere Informationen rund um den Welfenmarkt unter www.weingarten-in.de/lom bzw. unter www.welfenmarkt.de

Print Friendly, PDF & Email