rv-news.de
Allgemein

Junge Union lädt ein zum “Jahr der Kontroversen”

„Wir leben in stürmischen Zeiten.“, so der Kreisvorsitzende der Jungen Union Ravensburg Timo Baljer. Kaum eine Diskussion im Netz oder auf der Straße gehe noch ohne Beleidigungen oder Anschuldigungen vonstatten. Die Angriffe auf den AfD-Mitgründer Bernd Lucke beiseiner Rückkehr an die Universität Hamburg sowie die Blockade einer Lesung des ehemaligen Bundesinnenministers Thomas de Maizière (CDU) im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes stellten keine Einzelfälle dar. Sie erschienen  vielmehr als Symptome eines gesamtgesellschaftlichen Phänomens: „Links wie rechts sind Höflichkeit, Respekt und Fähigkeit zur Selbstkritik weitgehend verschwunden“; so Baljer.

Deutschland, debattierst du noch? Wir hätten Lust darauf. „Deswegen wollen wir, als Junge Union im Kreis Ravensburg, uns aufdie S uche nach der Streitkultur machen“. Dazu habe man für 2020 das „Jahr der Kontroversen“ ausgerufen. Kreisweit werde in den kommenden zwölf Monaten eine sechsteilige Veranstaltungsreihe mit prominenten Gästen stattfinden. Eine Auftaktveranstaltung Den Auftakt macht dabei Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen) am 19.02. in Ravensburg unter dem Titel „Deutschland,  deine Debattenkultur – eine Bestandsaufnahme“. Als einer der bekanntesten Kommunalpolitiker Deutschlands, der immer wieder Themen setzt und sich dafür auch angefeindet wird, wird er beleuchten, wie in Deutschland mit Andersdenkenden  umgegangen wird.

Darauf folgen vier Veranstaltungen zu hochaktuellen Themen. Bei der ersten Podiumsdiskussion in Wangen wird die virulente Diskussion über den richtigen Umgang mit dem Klimawandel aufgegriffen. Mitte des Jahres wird dann in Bad Waldsee über die Zukunft des Westens und der liberalen Ordnung gestritten werden. Bereits zugesagt hat der außenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Bijan Djir-Sarai. Über den Generationenvertrag und Herausforderungen in der Rentenpolitik diskutiert in der vierten  Veranstaltung der ehemalige Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Walter Riester (SPD) mit Peter Weiß (CDU), dem sozialpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion. Für die fünfte Veranstaltung zum Thema Feminismus sind die Publizistinnen  Birgit Kelle und Diana Kinnert der Einladung der JU nach Weingarten gefolgt.

Den krönenden Abschluss, wiederum in Ravensburg, bildet ein Gespräch zwischen dem „bekanntesten Politikwissenschaftler desOstens“ (ZEIT Online), Prof. Dr. Werner J. Patzelt, und der stellvertretenden taz-Chefredakteurin Barbara Junge. Gemeinsam werden sie einen Blick in die Zukunft wagen, Perspektiven der deutschen Streitkultur untersuchen sowie Risiken und Probleme benennen.

Mit den Vorträgen bzw. Podiumsdiskussionen solle der „Beweis“ angetreten werden, dass die zivilisierte Debatte auch in Zeiten zunehmender Polarisierung ihren Platz in Deutschland habe. In diesem Sinne möchte die JU Ravensburg auch allen Gästen die Möglichkeit geben, sich mit Andersdenkenden auszutauschen. Man freue sich insbesondere auf Gäste, die der Union sonst kritisch begegnen. „Kommen Sie erst recht, wenn Sie niemals die CDU wählen!“, so Baljer. Nur so könne jene Vielfältigkeit  entstehen, die für das Gelingen der Veranstaltungsreihe zwingend notwendig sei.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen sowie eine Übersicht befinden sich auf der stets aktuellen Website der Veranstaltungsreihe www.ju-rv.de/kontroversen2020/

Alle Veranstaltungen in der Übersicht:
DEUTSCHLAND, DEINE DEBATTENKULTUR – EINE BESTANDSAUFNAHME
Mit Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen)
19. Februar 2020 – 17:30 Uhr// Kornhaussaal Ravensburg (Marienplatz 12, 88212 Ravensburg)

KLIMASCHUTZ ZWISCHEN HYSTERIE UND IGNORANZ –DENKEN WIR NOCH VERNÜNFTIG?
Mit Barbara Metz und Andreas Jung (CDU)
17. März 2020 – 18:00 Uhr // Hägeschmiede (Zunfthausgasse 9/1,88239 Wangen i.A.)

ZWISCHEN MACHTVERLUST UND WERTEVERFALL – WOHIN STEUERT DER WESTEN?
Mit Bijan Djir-Sarai (FDP) und Axel Müller (CDU)
2. Juni 2020 – 18:00 Uhr // Haus am Stadtsee Bad Waldsee (Wurzacher Straße 53, 88339 Bad Waldsee)

DER GENERATIONENVERTRAG – ZUKUNFTSFÄHIG ODER NICHTIG?
Mit Walter Riester (SPD) und Peter Weiß (CDU)
22. September 2020 – 18:00 Uhr // Bocksaal Leutkirch (Gänsbühl 9, 88299 Leutkirch im Allgäu)

GENDERWAHN ODER FREIHEITSKAMPF – WER BRAUCHT FEMINISMUS?
Mit Birgit Kelle und Diana Kinnert (CDU)
8. Oktober 2020 – 18:30 Uhr // Gasthof Rössle Weingarten (Friedhofstr. 3-5, 88250 Weingarten)

DEUTSCHLAND, DEINE DEBATTENKULTUR – EIN HOFFNUNGSFROHES GESPRÄCH?
Mit Prof. Dr. Werner J. Patzelt und Barbara Junge
27. November 2020 – 18:00 Uhr // Alte Spohn-Turnhalle (Spohnstraße 22, 88212 Ravensburg)