rv-news.de
Kultur und Events Ravensburg Top-Thema

Henggi Humpis führt durch die Welthandelsmetropole Ravensburg

Bernd Wengert als Henggi Humpis, Bild: Wynrich Zlomke

Ab dem 27. Juni führt Henggi Humpis (gespielt von Bernd Wengert), Stammvater der Ravensburger Fernhändlerfamilie Humpis und mehrmaliger Bürgermeister, durch seine Reichsstadt Ravensburg.

Das heutige Museum Humpis-Quartier wurde im späten Mittelalter zum Anwesen der wohlhabenden Fernhandelsfamilie Humpis ausgebaut. Familienoberhaupt Henggi Humpis führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von diesem Familienstammsitz aus zu den wichtigsten Orten der Stadt, an denen die Humpis als Regierer der Große Ravensburger Handelsgesellschaft die Geschicke der Stadt beeinflussten und ihre Handelsaktivitäten in der damals bekannten Welt planten. Dem Wohnhaus der Humpis folgt der Sitz der Großen Handelsgesellschaft. Die prachtvolle Marktstraße entlang schildert Henggi, wie die Ravensburger Kaufleute zu ihren prächtigen Anwesen kamen, welche Gefahren der Fernhandel mit sich brachte und wie man sich gegen missliebige Konkurrenten durchsetzte.

Als ehemaliger Bürgermeister und Stadtamman steht natürlich auch das Rathaus auf dem Programm: Im historischen Ratssaal bestimmten die Humpis 77 Amtszeiten lang die Politik der Stadt. Haben auch Sie das Zeug zum Lehrling bei der Großen Ravensburger Handelsgesellschaft? Henggi Humpis stellt Sie auf die Probe: “Sie sprechen ja alle Katalanisch, Spanisch, Italienisch, Französisch sowieso, nicht wahr? Rechnen allein hilft Ihnen wenig, wenn Sie Ihre Handelspartner nicht verstehen. Deswegen schicken wir unsere Lehrlinge von Gelieger zu Gelieger: Damit sie die jeweiligen Landessprachen und -dialekte lernen. Mit Schwäbisch alloi … kommet er ed weid.”

Kommende Termine:

  • Sonntag, 27.6.|15 Uhr
  • Sonntag, 11.7.|15 Uhr
  • Sonntag, 1.8.|15 Uhr

Preis: 15 Euro pro Person (Museumseintritt inklusive)

Anmeldung unter mhq@ravensburg.de oder 0751 82-820. Auch Gruppenbuchungen sind auf Anfrage möglich.

Hygienemaßnahmen: In Innenräumen ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen. Im öffentlichen Raum muss ein Abstand von 1,5m zu Personen aus anderen Haushalten eingehalten werden.

Weitere Informationen unter www.museum-humpis-quartier.de/mhq/HenggiHumpis.php

 

Print Friendly, PDF & Email