rv-news.de
Weingarten

Großsporthalle teilweise gesperrt

Pressemitteilungen der Stadt Weingarten Archivbild: F.Enderle

Wegen eines Wasserschadens ist die Großsporthalle am Weingartener Schulzentrum teilweise gesperrt. Die Stadtverwaltung hat die betroffenen Schulen und Vereine bereits informiert.

Aufgrund von starken Regenfällen ist Wasser in die Großsporthalle eingetreten und hat Teile des unteren Hallendrittels beschädigt. Die Halle 3 kann vorübergehend nicht genutzt werden und ist gesperrt. Die Stadt arbeitet daran, den Schaden so schnell wie möglich zu beheben.

Da das eingedrungene Wasser den gesamten Hallenboden beschädigt hat, muss dieser komplett repariert werden. Die Großsporthalle steht voraussichtlich bis zum Jahresende wieder im vollen Maße zur Verfügung.

Die Stadtverwaltung ist sich bewusst, wie wichtig die Großsporthalle für den Schul- und Vereinssport in Weingarten ist, und steht deshalb in engem Kontakt mit den Schulen und Vereinen. Gemeinsam werden zurzeit Ausweichmöglichkeiten und alternative Belegungspläne für Unterricht, Training und Wettkämpfe besprochen. Aktuell können – jeweils unter Corona-Bedingungen – die Halle 4, die Umkleiden und die Mensa genutzt werden. Die Nutzung der oberen beiden Hallendrittel (Halle 1 und 2) Richtung Schulgebäude ist nur eingeschränkt möglich.

Die Stadtverwaltung ist sich bewusst, wie wichtig die Großsporthalle für den Schul- und Vereinssport in Weingarten ist, und steht deshalb in engem Kontakt mit den Schulen und Vereinen. Gemeinsam werden zurzeit Ausweichmöglichkeiten und alternative Belegungspläne für Unterricht, Training und Wettkämpfe besprochen. Aktuell können – jeweils unter Corona-Bedingungen – die Halle 4, die Umkleiden und die Mensa genutzt werden. Die Nutzung der oberen beiden Hallendrittel (Halle 1 und 2) Richtung Schulgebäude ist nur eingeschränkt möglich.

Gegenwärtig wird geprüft, ob ein Versicherungsfall vorliegt.