rv-news.de
Baienfurt Schussental

Geplatzter Deal endet mit Schlägen

BAIENFURT
Eine schmerzhafte Erfahrung musste ein 28-jähriger Internetanbieter am späten Montagabend in der  Baindter Straße machen. Als der Verkauf eines von ihm angebotenen Mobiltelefons platzte, wurde sein  Kunde handgreiflich.

Der 28-Jährige hatte das Mobiltelefon auf einer Internet-Plattform zum Verkauf angeboten. Er vereinbarte  mit einem interessierten Kunden auf Montagabend ein Treffen vor einem Kaufhaus in der Baindter Straße.

Nachdem sich die beiden Parteien nicht handelseinig wurden und der Verkauf platzte, schlug der unbekannte Kunde dem Anbieter unvermittelt die Faust ins Gesicht. Der Getroffene sank zu Boden. Bei dem Sturz wurde seine Brille beschädigt. Mit einem dunklen PKW entfernte sich der schlagkräftige Kunde in  unbekannte Richtung.

Das Polizeirevier Weingarten ermittelt wegen Körperverletzung gegen den noch nicht identifizierten Täter.  Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich zu melden (Telefon 0751 803 6666).