rv-news.de
Baienfurt Schussental

Flächenbrand

BAIENFURT
Am Montagnachmittag gegen 15 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle des Landkreises Ravensburg eine starke Rauchentwicklung im Bereich einer Streuobstwiese im Bruckesch am Ufer der Ach mitgeteilt. Wie sich herausstellte, hatte sich trockenes Gras und Laub aufgrund der vorherrschenden Trockenheit mutmaßlich selbst entzündet und auf abgelegte Grasballen und Käferholz übergegriffen.

Durch die alarmierte Feuerwehr Baienfurt konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und abgelöscht werden. Zwei in der Nähe zum Brandort aufgestellte Bienenvölker wurden durch die Wehrleute aus dem unmittelbaren Gefahrenbereich gebracht.