Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, November 14, 2019
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » 30 Jahre Mauerfall: Zeitzeugen aus der DDR berichten

30 Jahre Mauerfall: Zeitzeugen aus der DDR berichten 

Der 9. November 1989 ist unbestritten der bedeutendste Tag der jüngeren deutschen Geschichte. Deshalb kommen am Samstag, 9.11., von 15.30 bis 17.30 Uhr im Haus der Katholischen Kirche Menschen verschiedener Generationen zu Wort, die damals hinter der Mauer lebten und heute in Ravensburg zuhause sind.

Als Zeitzeugen werden berichten: Pfarrer i.R. Klaus Ketelhut, AWO-Geschäftsführerin Kathrin Stumpf, Rechtsanwalt Chris Liebermann sowie Dozentin Dr. Doreen Patzelt. Moderiert wird das Gespräch von Siegfried Welz-Hildebrand. Zuvor gibt es einen kurzen Film-Rückblick sowie die Möglichkeit zum Austausch bei Kaffee oder Tee und Zopfbrot. Der Eintritt ist frei.

Print Friendly, PDF & Email