rv-news.de
Wirtschaft und Business

Vetter eröffnet neues Büro in China

Vetter eröffnet in Shanghai, China sein viertes Vertriebsbüro in der Asien-Pazifik-Region. Bild: Vetter Pharma International GmbH

Vetter, Partner globaler Pharmaunternehmen für die Herstellung teils lebensnotwendiger Medikamente, hat heute seine neue Niederlassung in Shanghai eröffnet. Der Pharmadienstleister kann so aufstrebende chinesische Unternehmen noch besser dabei unterstützen, ihre Wirkstoffe auf den Weltmarkt zu bringen und damit zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten beizutragen. Die verstärkten Aktivitäten des Familienunternehmens in China tragen auch zu einer zusätzlichen Auslastung der Produktionsstätten in Ravensburg und Langenargen bei.

 „Es freut mich, dass wir mit unserem neuen Büro in China von nun an diesen wichtigen Markt noch besser bearbeiten können“, so Vetter-Geschäftsführer Peter Sölkner. „Wir sind überzeugt, dass unsere neuerliche Investition in der Asien-Pazifik-Region schnell Früchte tragen wird und damit unser unternehmensweites Wachstum unterstützt“. Der chinesische Markt bietet großes Potenzial im Bereich injizierbarer Arzneimittel, in dem Vetter über langjährige Erfahrung verfügt. Unter den Top-50-Pharmaunternehmen weltweit hat der Anteil asiatischer Firmen in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen.

Das neue Büro ist nach Singapur, Japan sowie Südkorea die vierte Repräsentanz des Pharmadienstleisters in der Asien-Pazifik-Region.