Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Sonntag, Juli 21, 2019
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » Schwere Sabotage: Unbekannte setzen Mobilfunk-Antennen in Brand

Schwere Sabotage: Unbekannte setzen Mobilfunk-Antennen in Brand 

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Sonntag gegen 00.30 Uhr nach Aufhebeln eines Fensters in das Kellergeschoß eines 13-stöckigen Hochhauses am Goetheplatz in Ravensburg ein. Die Täter begaben sich sodann gezielt auf das Dach des Gebäudes, wobei sie sich den Zutritt dorthin ebenfalls gewaltsam verschafften. Auf dem Dach des Gebäudes setzten die unbekannten Täter mehrere Richtfunk- und Empfangsanlagen mehrerer Kommunikationsdienstleister in Brand, mit der Folge, dass die Antennen massiv beschädigt wurden.

Die Ermittlungen wurden vor Ort durch die Kriminalpolizei übernommen. Personen, die Hinweise zur Klärung dieser Straftat geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803-3333, zu melden.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen