rv-news.de
Landkreis RV Top-Thema

Poser- und Tuning-Szene – Polizei zieht Bilanz

Bild: Kim Enderle

Die Polizei war am vergangenen Wochenende mit starken Kräften im Einsatz, um weitere Treffen der sogenannten Poser- und Tuning-Szene zu überwachen. Das Schussental hatte sich in jüngster Zeit zum Treffpunkt etabliert (wir berichteten). Auch am Freitag und am Samstag trafen sich die meist jungen Leute mit ihren Fahrzeugen.

Vonseiten der Polizei wurde festgestellt, dass sich der Treffpunkt verlagert hatte: so versammelten sich die Poser am Freitagabend mit bis zu 50 Fahrzeugen an einer Tankstelle bei Amtzell. Bis Mitternacht hielten die Fahrer die Polizei auf Trab und verlagerten ihre Treffen an verschiedene Örtlichkeiten im Raum Waldburg und Weingarten. Auch am Samstagabend verzeichnete die Polizei im Raum Weingarten Ansammlungen von Szenemitgliedern mit ihren Fahrzeugen.

Die Bilanz des Wochenendes waren mehrere Anzeigen wegen unerlaubter Veränderungen an den Fahrzeugen, die ein Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatten. Zwei der getunten Wagen wurden von den Beamten sogar an Ort und Stelle beschlagnahmt. Zur Anzeige brachten die Polizisten aber auch etliche Verstöße gegen die derzeit gültige Corona-Verordnung sowie wegen Überschreitens der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. Entsprechende Bußgelder, Punkte in Flensburg und Fahrverbote sind die Folge.