rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Bild: Kim Enderle

Meldungen aus dem Stadtgebiet Weingarten vom Donnerstag, 25. März 2021


Unfallflucht – Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat am Mittwoch zwischen 8.30 und 10 Uhr einen geparkten BMW touchiert und im Anschluss das Weite gesucht, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Der BMW parkte zum Unfallzeitpunkt im Untergeschoss einer Tiefgarage eines Supermarktes in der Karlstraße. Der Schaden am Heck des Wagens beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-6666 zu melden.


Streit eskaliert – Polizei sucht Zeugen

Ermittlungen wegen Körperverletzung hat das Polizeirevier Weingarten eingeleitet, nachdem ein Streit zwischen zwei Männern am Dienstag gegen 17.30 Uhr eskaliert ist. Ein 29-Jähriger geriet vor dem Eingang eines Supermarktes in der Karlstraße mit einem 31 Jahre alten Mann in Streit, weil dieser ihn angerempelt haben soll. Im Verlauf der Auseinandersetzung kam es zu einem Gerangel, bei dem sich die beiden Männer mutmaßlich gegenseitig schlugen. Unbeteiligte Zeugen trennten die Streithähne und verständigten die Polizei. Der alkoholisierte 31-Jährige trug leichte Verletzungen davon. Um den genauen Hergang der Auseinandersetzung zu beleuchten, bittet die Polizei weitere Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 0751/803-6666 zu melden.