Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Dezember 16, 2019
Sie befinden sich: Home » Schussental » Polizeibericht Schussental

Polizeibericht Schussental 

Meldungen der Polizei aus dem Bereich Schussental vom Dienstag, 3. Dezember 2019

Weingarten
Fälle von Verkehrsunfallflucht

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag im Zeitraum von 06.00 bis 16.15 Uhr im Robert-Koch-Weg im Bereich der Einmündung des Robert Koch-Weges in die Burachstraße ereignete.  Der unbekannte Lenker eines Kraftfahrzeuges befuhr im genannten Zeitraum den Robert-Koch-Weg und streifte bei der Vorbeifahrt die  rechte Fahrzeugseite eines dort geparkten, grau lackierten Volkswagen CC mit Ravensburger Kennzeichen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des Fremdschadens in Höhe von etwa 1.000 Euro zu kümmern. Personen, die der Polizei Hinweise zum Unfallhergang, zum Unfallverursacher und zu dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten Tel. 0751 803-6666, zu melden.

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag im Zeitraum von 12.00 bis 17.00 Uhr am Ende der als Sackgasse ausgebauten Dieselstraße ereignete. Der unbekannte Lenker eines Kraftfahrzeuges befuhr im genannten Zeitraum die Dieselstraße und streifte bei der Vorbeifahrt die  linke Fahrzeugseite eines dort geparkten, grau lackierten Mercedes-Benz GLK 220 mit Ravensburger Kennzeichen. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des Fremdschadens in Höhe von etwa 2.000 Euro zu kümmern. Personen, die der Polizei Hinweise zum Unfallhergang, zum Unfallverursacher und zu dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten Tel. 0751 803-6666, zu melden.

Baindt
Sachbeschädigung an Kfz
Unbekannte Täter schlugen im Zeitraum von Freitagabend bis Sonntagmittag mit einem Stein die Seitenscheibe eines in der Boschstraße im Bereich der Einmündung der Maybachstraße in die Boschstraße am rechten Fahrbahnrand geparkten Renault Clio mit Ravensburger Kennzeichen ein. Der Versuch, die Frontscheibe des Pkw ebenfalls mit einem Stein einzuschlagen war erfolglos, gleichwohl wurde hierdurch die Frontscheibe des Fahrzeugs irreparabel beschädigt. Am dem Renault Clio entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Personen, die der Polizei Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten Tel. 0751 803-6666, zu melden. Die durch die Tatverdächtigen benutzten Steine wurden am Tatort sichergestellt.

Diebstahl von Zwergkaninchen
Unbekannte Täter nahmen im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmittag ein schwarzes Zwergkaninchen aus seinem verschlossenen Hasenstall in einem Garten im Bereich der Einmündung der Zeppelinstraße in die Boschstraße und entwendeten das Haustier. Bei dem Zwergkaninchen handelt es sich um einen männlichen Zwergkaninchen-Mischling mit einer Zahlentätowierung in einem Ohr. Das Zwergkaninchen hat schwarzes Fell. Personen, die der Polizei Hinweise zu den Tatverdächtigen oder zum Verbleib des Haustiers  geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten Tel. 0751 803-6666, zu melden.

 

Print Friendly, PDF & Email