rv-news.de
Wirtschaft und Business

Kreissparkasse ehrt langjährige Mitarbeiter

Bild: KSK Ravensburg

65 Jubilare der Kreissparkasse in Ravensburg wurden geehrt. 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind seit 40 Jahren bei der Kreissparkasse beschäftigt. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen es auf jeweils 30 Jahre und 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind 25 Jahre im Unternehmen.

Aufgrund der aktuellen Situation hat Vorstandsvorsitzender Heinz Pumpmeier den Jubilaren dieses Jahr schriftlich für deren Engagement gedankt: „Langjährige und gut qualifizierte Mitarbeiter, sowie Kontinuität für Kunden und Kollegen sind ein wichtiger Erfolgsfaktor. Dadurch werden Vertrauen und Solidarität geschaffen. Diese Werte sind in der heutigen Zeit eine sehr wichtige Grundlage für den Erfolg eines regionalen Kreditinstituts.“

Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen würdigte Pumpmeier die Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft und Loyalität der Jubilare. Die langjährige Treue und Verbundenheit der Mitarbeiter ist zudem ein zuverlässiges Zeichen dafür, dass die Arbeitsbedingungen und das Betriebsklima in der Sparkasse stimmen.

Auch Kerstin Geschwentner, Personalratsvorsitzende der Kreissparkasse Ravensburg, dankte für den jahrelang erbrachten Einsatz sowie für das verantwortungsbewusste Engagement in einem modernen Kreditinstitut. „Unsere Jubilare dürfen mit Recht stolz auf ihre geleistete Arbeit sein.“

Auf nunmehr 40 Jahre bei der Kreissparkasse Ravensburg können Hannes Barthel, Reinhold Gut, Maria Hänsler, Maria Krauss, Gertrud Längst, Irmgard Nerb, Andrea Rasch, Adelinde Rauch, Sabine Rehaag, Monika Ruedi, Erolf Schoening, Ronald Schwitalla und Bettina Tibus-Selent zurückblicken.

Seit 30 Jahren sind bei der Kreissparkasse Ravensburg beschäftigt: Gabriele Baumann, Dagmar Besler, Gregor Bubek, Werner Buckenheu, Claudia Dinser, Ursula Egger, Werner Frommknecht, Josef Futscher, Roland Gaus, Karin Günkinger, Brigitte Hansler, Helmut Hefele, Petra Heine, Matthias Katzer, Alexandra Kempter, Adelinde Killies, Maria Köberle, Raimund Kraft, Gabriele Krug, Andrea Malangone, Ljuba Malovan, Susanne Sauter, Michaela Scheible, Heike Schiehle, Manuela Schiller, Petra Tauscher, Michaela Ternes, Christiane Vogt, Elke Vorwerk, Harald Weingärtner, Marc Wiedenmann und Joachim Zimmermann.

Für 25 Jahre Tätigkeit wurden Thomas Brillisauer, Thomas Gut, Ulrike Lutz, Katharina Müller, Elmar Ott, Gabriele Reiter, Bernd Schäfer, Sonja Schairer und Sonja Schattmaier geehrt.