rv-news.de
Ravensburg

Interreligiöse Marktandacht „Gemeinschaft leben“

Bild: Kim Enderle

Am Samstag, 26. September, laden Ravensburger Religionsgemeinschaften um 11 Uhr am Haus der Katholischen Kirche Ravensburg, Wilhelmstr. 2 zu einer gemeinsamen interreligiösen Marktandacht im Rahmen der „WIN – Wochen der internationalen Nachbarschaft” unter dem Motto “Gemeinschaft leben” ein.

Die interreligiöse Gebetsveranstaltung endet mit dem Gebet der UN. Anschließend besteht die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Veranstalter sind die Alevitische Kulturgemeinde Ravensburg, Bahá’í-Gruppe Ravensburg, DITIB -Türkisch-Islamische Gemeinde zu Ravensburg, Islamische Gemeinschaft der Bosniaken in Deutschland Bodensee-Ravensburg, Evangelische Gesamtkirchengemeinde Ravensburg, keb – Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Ravensburg, Katholische Gesamtkirchengemeinden Ravensburg und die Russisch-orthodoxe Gemeinde Ravensburg. “Ravensburg ist stolz auf seine Tradition der religiösen Toleranz, das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionszugehörigkeit gehört mittlerweile zum Alltag”, schreibt dazu die Stadtverwaltung in ihrer Pressemitteilung.