rv-news.de
Kultur und Events Schussental Top-Thema Weingarten

Interkultureller Märchenwald lädt zum Staunen und Mitmachen ein

Bild: Caritas Bodensee-Oberschwaben

Im Garten und in der Tüftelei des Integrationszentrum Weingarten wurde wieder viel gestrichen, gezeichnet, gesägt, gemalt, geschraubt und gewerkelt. In einzelnen Schritten und mit vielen helfenden und kreativen Händen ist ein interkultureller Märchenwald entstanden. 

Im Vorgang hatte das Integrationszentrum Weingarten Besucher*innen des Hauses nach ihren Lieblings-Märchen aus aller Welt gefragt. Diese wurden dann in Zusammenarbeit mit den Figurpat*innen, dem Kunstpädagogen Marco Ceroli, Kunststudentinnen der Pädagogischen Hochschule und Mitarbeiter*innen des Integrationszentrums auf Holzplatten projiziert, ausgeschnitten und mit Acrylfarbe bemalt. Die fertigen Kunstwerke bilden gemeinsam mit Tannen, Fichten und leuchtenden Sternen einen interkulturellen Märchenwald mit Figuren aus dem letzten und diesem Jahr. Die Bremer Stadtmusikanten, Nasredin Hodscha, Ronja Räubertochter, der Froschkönig und Banu Cecik und Co „erzählen“ bis mindestens Januar 2022 ihr ganz eigenes gemeinsames interkulturelles Märchen und können bestaunt werden. Gleichzeitig können sich die Besucher*innen über die einzelnen Märchenfiguren informieren, ausgelegte Sterne mit ihren Wünschen beschriften und an die Tannenbäume hängen, ihre eigene Geschichten in das Gästebuch schreiben sowie an einem Märchenwald-Rätsel teilnehmen: Staunen, Wünschen, Rätseln! Große und kleine Entdecker*innen sind herzlich willkommen.​

Möchten Sie den interkulturellen Märchenwald mit einer Gruppe (z. B. Kindergartengruppe, Schulklasse oder Wohngruppe) besuchen? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter der 0751 99 92 34 13 oder wild.t@caritas-bodensee-oberschwaben.de. Für einen Besuch im Garten gelten die aktuellen Covid-Bestimmungen für den öffentlichen Raum.


Das IZ Weingarten

Das Integrationszentrum Weingarten ist ein lebendiger Ort des Miteinanders und des interkulturellen Austausches. Es bietet Raum für Begegnungen und Gespräche für alle Bürger*innen – unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht, Alter, Hautfarbe, körperlicher Verfassung oder finanziellem Status. Während der aktuellen Covid-Pandemie und den damit verbundenen Verordnungen und Einschränkungen des öffentlichen und sozialen Lebens konnten jedoch viele Angebote des Integrationszentrums Weingarten nicht wie gewohnt stattfinden. So auch der alljährliche Adventsbazar organisiert von Besucher*innen, ehrenamtlichen Unterstützer*innen und Mitarbeiter*innen des Hauses. Um diese Lücke zu schließen und den Kontakt zu den Familien, Besucher*innen, freiwillig Engagierten und Nachbar*innen nicht zu verlieren, initiierte das Integrationszentrum Weingarten dieses Jahr zum nun schon zweiten Mal den Interkulturellen Märchenwald. Mit dem Ziel den Gemeinschaftssinn trotz sozialer Distanz zu fördern, zu wahren und zu stärken startete das Integrationszentrum in partizipativer Zusammenarbeit mit Besucher*innen, freiwillig Engagierten und Anwohner*innen des Hauses dieses Gemeinschaftsprojekt. Das Ergebnis der Aktion ist ein interkultureller Märchenwald im Garten des Integrationszentrums.

Print Friendly, PDF & Email