rv-news.de
Weingarten

Polizeibericht Weingarten

Meldungen aus dem Stadtgebiet vom Dienstag, 09. August 2022


Unfall an Bundesstraßenkreuzung

Sachschaden von rund 35.000 Euro dürfte bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr an der Abzweigung der B32 auf die B30 entstanden sein. Ein 74 Jahre alter Nissan-Lenker, der von Weingarten kommend nach links auf die B30 nach Ravensburg abbiegen wollte, übersah den Daimler eines 42-Jährigen, der von Staig nach Weingarten unterwegs war. Verletzt wurden beide Unfallbeteiligten nicht.


Nach Vorfall vor Schnellimbiss – Polizei sucht nach Zeugen

Gegen zwei 18- und 20-Jährige ermittelt die Polizei Weingarten nach einem Vorfall am Montagabend gegen 23.30 Uhr vor einem Schnellimbiss in der Argonnenstraße. Der 18-Jährige sprach den in einem BMW sitzenden 20-Jährigen an und wollte private Zwistigkeiten klären. Als dieser auf Aufforderung des Jüngeren nicht aus dem Wagen ausstieg, schlug der 18-Jährige ihm unvermittelt ins Gesicht. Der 20-Jährige fuhr daraufhin mit seinem Pkw rückwärts und touchierte wohl den 18- Jährigen sowie einen 24 Jahre alten Begleiter von ihm an den Beinen. Alle drei Männer trugen durch den Vorfall leichte Verletzungen davon. Zur Aufklärung der Geschehnisse sucht die Polizei nach Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-6666 bei der Polizei Weingarten zu melden.