rv-news.de
Top-Thema Wirtschaft und Business

Viele Ausbildungsstellen noch unbesetzt

Bild: Agentur für Arbeit

Die Zahl der Arbeitslosen in der Region Bodensee-Oberschwaben hat leicht zugenommen. Im Bezirk der  Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg waren im August 13.921 Frauen und Männer ohne Beschäftigung gemeldet, 161 mehr als im Vormonat (plus 1,2 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr ist die Arbeitslosigkeit um  3.867 Menschen zurückgegangen (minus 21,7 Prozent).

Im Jahr vor der Corona-Pandemie, im August 2019, waren 12.123 Menschen arbeitslos gemeldet.
„Das Ende zahlreicher schulischer und beruflicher Ausbildungsgänge hat sich im August auf dem  Arbeitsmarkt bemerkbar gemacht. Die Arbeitslosigkeit bei den unter 25-Jährigen hat etwas zugenommen.  Ansonsten haben alle anderen Personengruppen von der guten Arbeitsmarktlage profitiert. Bei den Älteren,  Langzeitarbeitslosen und Ausländern sind die Zahlen rückläufig“, resümiert Jutta Driesch, Chefin der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg.

“Allen Schülerinnen und Schülern, die noch  keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, empfehle ich: Nicht lange fackeln, sondern gleich bei uns anrufen,  Termin vereinbaren und die Zukunft in die eigenen Hände nehmen”

Jutta Driesch, Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg

Mit Blick auf den Ausbildungsmarkt weist die Agenturchefin auf die große Zahl der offenen Lehrstellen hin.  „Über 1.900 offene Ausbildungsplätze in allen Brachen und Bereichen sind noch unbesetzt. Ein Einstieg im  September, Oktober oder November ist immer noch möglich. Wir können allen Interessierten ein qualifiziertes Angebot für die berufliche Zukunft machen. Beratungstermine bei unserer Berufsberatung
sind schnell und unkompliziert machbar.“, so Jutta Driesch.

Die Arbeitslosenquote lag im August bei 3,1 Prozent. Die Quote in Baden-Württemberg betrug 3,9 Prozent.  Mit 2,4 Prozent hat der Bodenseekreis die beste Arbeitslosenquote aller Landkreise in Baden-Württemberg, noch vor dem Kreis Biberach (2,6 Prozent).

Entwicklung der Arbeitslosenzahlen

Im Agenturbezirk Konstanz-Ravensburg waren im August 13.921 Menschen ohne Arbeit, 6.270 Frauen und 7.651 Männer. Gegenüber dem Vormonat waren 161 Menschen mehr arbeitslos gemeldet. Nach Rechtskreisen gegliedert gehörten 7.224 Menschen zum Rechtskreis SGB III (Arbeitslosenversicherung) und 6.697 Menschen zum Rechtskreis SGB II (Grundsicherung).

Ausbildungsmarkt
Bis August haben die Arbeitgeber in der Region 5.081 Ausbildungsstellen gemeldet, davon sind aktuell noch 1.910 unbesetzt. Freie Lehrstellen wer-den noch in nahezu allen Berufen und Branchen angeboten. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit berät und vermittelt kurzfristig alle Interessierten unter der Telefonnummer 07531 – 585 600. Bis August haben sich insgesamt 2.318 Interessierte für eine Berufsausbildung gemeldet. Das sind 1.016 weniger als im Vorjahr. 393 junge Menschen haben zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Ausbildungsstelle gefunden.

Geflüchtete Menschen und Asylbewerber
Im August waren insgesamt 4.077 Ausländer arbeitslos gemeldet. 381 (minus 1) * davon stammen aus den Balkan-Ländern Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, ehemalige jugoslawische Republik  Mazedonien und Serbien. 132 (plus 6) * arbeitslose Menschen sind aus der Russischen Föderation und der  Ukraine. Die Staaten Afghanistan, Eritrea, Irak, Islamische Republik Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia,  Arabische Republik Syrien sind statistisch in einer Gruppe zusammengefasst. Diese Gruppe umfasst 1.354  (plus 3) * arbeitslose Frauen und Männer. * In Klammern ist die Veränderung der absoluten Zahlen zum Vormonat angegeben.

Entwicklung der Arbeitskräftenachfrage
Unternehmen und Verwaltungen informierten im August über 2.099 neue, offene Stellen. Im gesamten Agenturbereich waren insgesamt 7.867 Stellen unbesetzt. Dies waren 2.765 mehr als im August 2020.

Die größte Zahl an offenen Stellen nach Berufsfeldern
Produktion, Fertigung, Rohstoffgewinnung: 2.745
Kaufm. Dienstleistungen, Handel, Vertrieb, Tourismus: 1.457
Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit: 1.207
Gesundheit, Soziales, Lehre und Erziehung: 856
Bau, Architektur, Gebäudetechnik: 627

Kurzarbeit
Im August sind bei der Agentur für Arbeit 18 neue Anzeigen auf Kurzarbeit eingegangen. Darin wurde Kurzarbeit für maximal 548 Frauen und Männer angemeldet. Für Februar 2021 liegen endgültige Zahlen vor, da alle Melde- und Abrechnungsfristen inzwischen abgelaufen sind. Demnach haben im Februar 4.633 Betriebe Kurzarbeit umgesetzt und mit der Agentur für Arbeit abgerechnet. Es befanden sich 33.731 Frauen und Männer in Kurzarbeit. Mehr als die Hälfte davon entfiel auf das verarbeitende Gewerbe, vor allem der Metall- und Elektroindustrie und das Gastgewerbe.


Nach Landkreisen ergibt sich folgendes Bild:

Landkreis Ravensburg
4.694 Arbeitslose (2.091 Frauen, 2.603 Männer), plus 93 zum Vormonat, Arbeitslosenquote im August: 2,8 Prozent, davon SGB II: 2.237 Menschen, minus 75 zum Vormonat
Bodenseekreis
3.018 Arbeitslose (1.393 Frauen, 1.625 Männer), plus 8 zum Vormonat, Arbeitslosenquote im August: 2,4 Prozent, davon SGB II: 1.261 Menschen, minus 27 zum Vormonat
Landkreis Konstanz
6.209 Arbeitslose (2.786 Frauen, 3.423 Männer), plus 60 zum Vormonat, Arbeitslosenquote im August: 3,9 Prozent, davon SGB II: 3.199 Menschen, plus 1 zum Vormonat
Print Friendly, PDF & Email