Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Samstag, Juli 20, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Razorbacks verlieren ihren Headcoach

Razorbacks verlieren ihren Headcoach 

Eine Woche vor dem Saisonbeginn gegen die Darmstadt Diamonds verlieren die Ravensburg Razorbacks ihren Headcoach John Harper. Auf Grund von dringenden persönlichen Gründen sieht sich Coach Harper gezwungen, in den nächsten Tagen Ravensburg zu verlassen und in die USA zurückzukehren und kann noch nicht absehen, wann er wieder zur Verfügung steht.

Aufgrund dessen übernimmt ab sofort der sportliche Leiter Oliver Billstein interimsmäßig die Position des Headcoaches. Hierbei wird er von Leo Grenz als Offensive Coordinator unterstützt. Coach Harper wird bis auf Weiteres nur beratend zur Verfügung stehen. „So kurz vor der Saison ist das natürlich ein schwerer Einschnitt in unsere Saisonplanung, aber wir werden die Aufgaben nun auf das verbleibende Trainerteam verteilen und sind uns sicher, dass wir damit auch weiterhin gut für die Saison 2019 aufgestellt sind.“ äußert sich Abteilungsleiter Frank Kienzle zu den aktuellen Veränderungen.

Die Ravensburg Razorbacks danken Coach Harper für alles was er in den letzten Wochen für das Team geleistet hat und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen