Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, November 19, 2019
Sie befinden sich: Home » Ravensburg » Polizeibericht Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg 

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Ravensburg vom Montag, 14. Oktober 2019

Verkehrsunfallflucht
Der Lenker eines unbekannten Pkw kollidierte am Freitagvormittag im Zeitraum von 07.30 bis 12.30 Uhrvermutlich beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz Scheffelplatz mit einem dort geparkten, blau lackierten Ford Fiesta mit Ravensburger Kennzeichen. An dem Ford Fiesta entstanden Sachschäden an der vorderen linken Fahrzeugseite. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des Fremdschadens in Höhe von etwa 2.000 Euro zu kümmern. Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher erbittet das Polizeirevier Ravensburg, 0751 803-3333.

Verkehrsunfall mit Verletzter
er 39-jährige Lenker eines Ford Focus befuhr am Samstagnachmittag gegen 16.00 Uhr die Hindenburgstraße aus Richtung Innenstadt in Richtung Weißenau und missachtete an der Einmündung der Hindenburgstraße in die Jahnstraße die Vorfahrt des 22-jährigen Lenkers eines Opel Astra, der auf der Jahnstraße in Richtung Innenstadt fuhr, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Bei dem Zusammenstoß wurde die 19-jährige Beifahrerin im Opel Astra leicht verletzt. An den beiden an dem Verkehrsunfall beteiligten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Unfall mit leicht verletztem Motorradfahrer
Die Missachtung von Verkehrsregeln durch beide Unfallbeteiligte war die Ursache eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonntagnachmittag gegen 15.00 Uhr auf der Bundesstraße 33 im Bereich der Auffahrt Ravensburg-Süd auf die Bundesstraße 30 ereignete. Der 52-jährige Lenker eines VW Sharan wartete in einem Fahrzeugrückstau. Da er sich bei der vorhergehenden Ampel falsch eingeordnet hatte, entschloss er sich zu einem Wendemanöver über eine Sperrfläche. Hierbei übersah er den 49-jährigen Lenker eines Kraftrades, der die Fahrzeugkolonne über die Sperrfläche überholte, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der Lenker des Motorrades stürzte von seiner Maschine über die Motorhaube des VW Sharan auf die Fahrbahn und wurde hierbei leicht verletzt. An den beiden an dem Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email