rv-news.de
Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg

Bild: Kim Enderle

Meldungen aus dem Stadtgebiet vom Dienstag, 05. Mai 2020


Fußgänger beim Abbiegen übersehen

Verletzt wurde ein 65-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag gegen 9.30 Uhr in der Jahnstraße. Ein 26-jähriger Pkw-Lenker bog aus der Goethestraße nach rechts in die Jahnstraße ein und übersah dabei den 65-Jährigen, der gerade im Bereich der dortigen Fußgängerfurt die Fahrbahn überquerte. Durch den folgenden Zusammenstoß zog sich der Fußgänger Verletzungen zu, die eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Der 26-Jährige fuhr den 65-Jährigen nach dem Unfall unmittelbar dorthin.


Ehrliche Finderin

Als ehrliche Finderin erwies sich eine 49-jährige Frau, die am Montagabend gegen 20 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Schützenstraße mehrere Geldscheine im Gesamtwert von mehreren hundert Euro fand. Sie gab das Bargeld beim Polizeirevier in Verwahrung. Von dort wird es ans Fundamt weitergeleitet, an welches sich der rechtmäßige Besitzer wenden kann und nach entsprechendem Nachweis das Geld wieder ausgehändigt bekommt.