Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Januar 20, 2020
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Oberschwaben-Tourismus GmbH blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Oberschwaben-Tourismus GmbH blickt auf erfolgreiches Jahr zurück 

Eva-Maria Meschenmoser hat allen Grund zur Freude. Beim Jahresempfang der Oberschwaben-Tourismus GmbH (OTG) am vergangenen Montag auf der Stuttgarter Tourismusmesse CMT, konnte die Vize-Landrätin und Erste Landesbeamtin des Landkreises Ravensburg in ihrer Funktion als Vorsitzende des Aufsichtsrat und der Gesellschafterversammlung der OTG auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. So wurden in der Region Oberschwaben-Allgäu bis November erstmals über vier Millionen touristische Übernachtungen verzeichnet, was eine Steigerung von 39 Prozent zum Vorjahr bedeutet.

Besonders hervorzuheben sind die Zahlen des Landkreises Ravensburg. Hier stiegen die Übernachtungszahlen im Vergleich zum Vorjahr um 63 Prozent auf knapp 2,9 Millionen und die der Auslandsgäste sogar um satte 138 Prozent auf knapp 434 Tausend. Der weit überdurchschnittliche Anstieg ist insbesondere auf den „Center Parcs“ Park Allgäu in Leutkirch zurückzuführen. „Dieser neue Leuchtturmbetrieb ist ein Gewinn für die gesamte Region Allgäu-Oberschwaben. Wir freuen uns sehr über die außerordentlich dynamische Entwicklung in unserem Reisegebiet. Das sind tolle Ergebnisse für den Landkreis Ravensburg und die Region Oberschwaben-Allgäu und zugleich Ansporn für uns, unsere touristischen Aktivitäten noch weiter zu verstärken“ freut sich Eva-Maria Meschenmoser.

Der Landkreis Ravensburg ist neben den Landkreisen Biberach und Sigmaringen einer der Hauptgesellschafter der OTG, die das Reisegebiet Oberschwaben und Württembergisches Allgäu betreut. Ziel ist es, die Region Oberschwaben-Allgäu für Touristen aus dem In- und Ausland noch bekannter und attraktiver zu machen.

Print Friendly, PDF & Email