rv-news.de
Kultur und Events

Museum für Klosterkultur zeigt seine 18. Sonderausstellung

Bild: KIm Enderle

WEINGARTEN
Vom 13. März bis 26. Juli 2020 ist im Museum für Klosterkultur die Ausstellung „Spitzenbilder – Manuelle Kostbarkeiten aus süddeutschen Frauenklöstern“ zu sehen.

Das 18. Jahrhundert war auch die Zeit der geschnittenen Bilder. Vor allem Klosterfrauen in den klausurierten Abteien nahmen sich dieser Kunst an. Mit einem Federmesser oder Skalpell schnitten sie Ornamente in der Art der modischen Spitze. Was da an Kunstwerken entstand gehört mit zum Schönsten was Menschen machen können. Auch heute lebt diese Kunst wieder auf. Monica Nusser aus Nesselwang hat sich darin zur Meisterin entwickelt.

Öffnungszeiten
Freitag bis Sonntag 14 – 17 Uhr

Sonderöffnungszeiten und Führungen über:
Jürgen Hohl, Tel. 0177 236 1862
Museum für Klosterkultur
Heinrich-Schatz-Straße 20
88250 Weingarten
Tel. (0751) 49339 oder 405 255
museen@weingarten-online.de
www.weingarten-online.de