rv-news.de
Ravensburg

Mit Laserpointer in die Augen geleuchtet

Archivbild: F.Enderle

Wohl aus purer Langeweile leuchtete ein 20-jähriger Mann am vergangenen Freitag gegen 17.40 Uhr einem 19-Jährigen an einer Tankstelle in der Gartenstraße mit einem Laserpointer in die Augen.

Der 19jährige arbeitete in der Tankstelle, als er von dem anderen aus einem parkenden Auto heraus dreimal mit dem Laserstrahl attackiert wurde.

Der Geschädigte konnte anschließend nur noch verschwommene Bilder sehen. Gegen den Täter wird nun wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.