rv-news.de
Ravensburg

Jugendliche lassen Alkohol und Müll zurück

Bild: KIm Enderle

Wegen einer im Bertha-Bosch-Weg gemeldeten Gruppe von etwa zehn jungen Personen musste die Polizei am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr ausrücken. Beim Eintreffen der Streifenwagenbesatzung flüchteten die Jugendlichen bis auf einen 19-Jährigen. Dieser wurde auf die geltende Corona-Verordnung hingewiesen, was jedoch bei dem jungen Mann jedoch auf wenig Einsicht stieß. Die Polizisten ließen den Heranwachsenden den von der Gruppe zurückgelassenen Verpackungsmüll aufräumen. Außerdem muss er mit einer Anzeige rechnen.