Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Samstag, November 16, 2019
Sie befinden sich: Home » Kultur und Events » Internationaler Museumstag im Museum Humpis-Quartier

Internationaler Museumstag im Museum Humpis-Quartier 

Unter dem Motto “Museen – Zukunft lebendiger Traditionen” findet am 19. Mai der 42. Internationale Museumstag statt. Das Museum Humpis-Quartier bietet an diesem Tag zu den regulären Öffnungszeiten von 11 bis 18 Uhr freien Eintritt in der Dauer- und Sonderausstellung an. Zudem finden drei kostenlose Führungen statt:

Um 11 Uhr führt Junior-Museumsführer Gabriel Braig Kinder und Erwachsene ab 7 Jahren durch die aktuelle Sonderausstellung “Roh.Stoff.Papier – Papierherstellung in Ravensburg” und erklärt, was ein Ochsenkopf mit Ravensburger Papier zu tun hat, welchen ganz praktischen Nutzen der Flappach früher hatte und warum die Mühle klappert.

 

Um 15 Uhr begeben sich Kinder und Erwachsene gemeinsam mit dem Museumsführer Christoph Freund auf die Suche nach drei ehemaligen Bewohnern des Quartiers. Wo und wie arbeitete der Lederhandwerker? Mit welchen fernen Städten und Ländern betrieb der Namensgeber des Quartiers, Hans Humpis, Handel? Und wo lebte die Gerberfamilie Wucherer? Die interaktive Führung begeistert Jung und Alt mit faszinierenden Ausstellungsstücken, interessanten Details und spannenden Einblicken in unterschiedliche Lebenswelten.

Zum Abschluss des Tages führt Michael Borrasch um 17 Uhr durch die Sonderausstellung “Roh.Stoff.Papier”, die sich nicht nur auf die Geschichte der sechs Ravensburger Papiermühlen bezieht, sondern auch Einblicke in die Werkstatt eines Papiermachers gibt und die einzelnen Arbeitsschritte dieses Handwerks auferstehen lässt.

Print Friendly, PDF & Email