rv-news.de
Baienfurt Schussental

Fahrer kommt von glatter Fahrbahn ab

Bild: Kim Enderle

BAIENFURT – Rund 8.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 17.30 Uhr auf der B 30 zwischen den Anschlussstellen Baindt und Weingarten. Ein aus Richtung Bad Waldsee kommender 18-jähriger Mercedes-Fahrer verlor auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Straße ab, stürzte mit seinem Fahrzeug einen Hang hinunter und durchbrach einen Zaun. Eine Rettungswagenbesatzung hatte den Unfall zufällig bemerkt und konnte den jungen Mann medizinisch versorgen. Dieser bleib glücklicherweise unverletzt. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung des Mercedes.