rv-news.de
Kultur und Events

„Hannes und der Bürgermeister“ dürfen endlich auch nach Ravensburg kommen

Bild: Braig Production

„Schnell, sonschd gibt’s koine Karda meh!“  – So schallt es durch die Stadt, wenn „Hannes und der Bürgermeister“ in die Stadt kommen. Auch in der Oberschwabenhalle in Ravensburg heißt es am Montag, 09.05. und Dienstag, 10.05.2022 endlich wieder: „Komedianten“ sind in der Stadt!

Albin Braig als „Hannes“, Karl-Heinz Hartmann als „Bürgermeister“ sowie Benny Banano, Manne Arold, Flex Flechsler und Selle Hafner als „Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle“ treten erneut an, um das werte Publikum in schwäbische Ekstase zu versetzen. („Zwerchfell, Seggl!“) Der allererste Sketch von „Hannes und der Bürgermeister“ war Teil eines bunten Programms der Komede-Scheuer Mäulesmühle Ende der 80er Jahre. Geschaffen hatte die beiden Figuren damals Otto Braig, der Gründer des Ensembles, und „legendärer“ Vater von Albin Braig.

Unterstützt durch die Verbreitung im SWR-Fernsehen entwickelte sich dieses komödiantisch-musikalische Hochleistungspaket schnell sowohl zum Kassenmagneten in ganz Baden-Württemberg, als auch zum „televisionären Quotenrenner“. „Mit dem Ohr immer am Puls der Zeit und mit dem Herzen beim Publikum“, könnte man dieses Unterhaltungsphänomen grob umreißen. Einfach aber nicht einfältig, eigensinnig aber nicht starrköpfig. Zeitlos offenbar.

Alle bislang gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für den jeweils erworbenen Wochentag  und müssen nicht ausgetauscht werden! Dies bedeutet, alle vorhergehenden Montagstermine haben ausschließlich Einlass am Montag und alle vorhergehenden Dienstagstermine haben Einlass am Dienstag. Ein Umtausch der Karten ist nicht notwendig. Notieren sie sich einfach handschriftlich den neuen Termin auf der Karte.  Karten sind noch erhältlich bei allen Reservix Vorverkaufsstellen oder auf www.reservix.de

Print Friendly, PDF & Email