rv-news.de
Ravensburg Top-Thema

Geschäftsführer Michael Schuler hat bei der OSK begonnen

Die beiden OSK-Geschäftsführer Michael Schuler (links) und Prof. Dr. Oliver Adolph. Bild: Felix Kästle/OSK

Michael Schuler hat seine Arbeit als Geschäftsführer für die Bereiche Finanzen, Personal und Infrastruktur bei der Oberschwabenklinik gGmbH angetreten.  Der 57-jährige Diplom-Betriebswirt (links im Bild) steht seit dem 1. Oktober gemeinsam mit dem für Unternehmensentwicklung, Medizin und Pflege zuständigen Prof. Dr. Oliver Adolph (rechts) an der Spitze des kommunal getragenen Klinikunternehmens im Landkreis Ravensburg.

Schuler ist in Wangen geboren, in Leutkirch aufgewachsen und arbeitete in den 80er-Jahren drei Jahre lang als Intensivkrankenpfleger am EK Ravensburg sowie am damaligen Krankenhaus Leutkirch, ehe er im Klinikmanagement Karriere machte. Er stieß von der Gesundheitsholding Tauberfranken zur OSK. Schuler ist glücklich über seine Rückkehr in die Heimat. „Das EK von früher ist mit jenem von heute natürlich nicht mehr zu vergleichen, es ist eine andere Zeit. Aber die neue Struktur der Oberschwabenklinik bietet großartige Chancen. Ich freue mich darauf, künftig die Qualität der medizinischen Versorgung in der Region mitzugestalten.“

Print Friendly, PDF & Email