rv-news.de
Ravensburg

20 Gewinner-Kinder bei den Lesewelten

Wenn das keine schöne Nachricht ist: 20 Kinder haben auch in diesen ungewöhnlichen Corona-Zeiten regelmäßig an Vorlesestunden der Lesewelten im Landkreis Ravensburg teilnehmen können und ihre mit Stempeln gefüllten Lesekärtchen an die Kinderstiftung Ravensburg geschickt. Sie alle dürfen sich jetzt über einen 10 Euro-Buchgutschein freuen.   

Louisa ist eines der glücklichen Gewinner-Kinder. Sie hat sich persönlich für ihren Gutschein bedankt. Bild: Kinderstiftung Ravensburg/privat

„Im Zuge der Corona-Pandemie mit Kindergarten- und Schulschließungen haben wir in diesem Frühjahr etwas gemacht, was wir noch nie gemacht haben – wir haben die Verlosung ausfallen lassen“, berichtet Ulrike Schreiner-Luik, Ehrenamtskoordinatorin der Kinderstiftung Ravensburg. Dennoch gibt es glückliche Gewinner-Kinder: „Allen Kindern, die uns von August 2020 bis Februar 2021 ihre Lesekärtchen zugeschickt haben, haben wir einen Buchgutschein zukommen lassen.“ Dies sei möglich gewesen, da üblicherweise mehr als 20 Kinder bei den ansonsten zweimal im Jahr stattfindenden Verlosungen gezogen würden, so Ulrike Schreiner-Luik.

Eines der glücklichen Gewinner-Kinder ist Louisa, die sich persönlich für ihren Gutschein bedankt hat. Es sei eine schöne Geste in diesen sonderbaren Zeiten, „dass alle Kinder, die ihre Lesekärtchen einreichten, gewonnen haben“, freute sich ihre Mutter. Louisa hat an die Kinderstiftung Ravensburg ein Foto geschickt, auf dem sie zeigt, dass sie sich für das Buch „Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht“ entschieden hat. Das gleiche Schabalu-Buch steht auch im Regal der Kinderstiftung Ravensburg für alle ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorleser zum Ausleihen bereit. „Wie gut, dass Louisa uns jetzt informiert hat, dass sie das Buch mag. Da wird es bestimmt noch öfters ausgeliehen, wenn das Vorlesen in den vielen Kindergärten, Schulen, Büchereien und anderen Einrichtungen endlich wieder losgehen darf“, so Ulrike Schreiner-Luik.