rv-news.de
Landkreis RV

Zwei Personen nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Bild: Kim Enderle

KÖNIGSEGGWALD
Auf der Landstraße 288 zwischen Ostrach und Königseggwald sind am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr ein Motorrad und ein Pkw zusammengestoßen.

Die 54-jährige Fahrerin des Toyota war in Richtung Ostrach unterwegs, als sie kurz nach dem Ortsausgang einen Traktor samt angehängtem Güllefass überholen wollte. Dabei übersah sie ein entgegenkommendes Motorrad, das mit zwei Personen besetzt war. Durch die heftige frontale Kollision wurden sowohl der Zweiradfahrer als auch seine Mitfahrerin von der Maschine geschleudert und schwer verletzt. Sie wurden noch an der Unfallstelle erstversorgt und im Anschluss mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz. Die 54-jährige Unfallverursacherin blieb unverletzt. Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall ein Schaden von etwa 8.000 Euro. Die Landstraße war aufgrund der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen für längere Zeit gesperrt und wurde gegen 15.15 Uhr wieder freigegeben.