rv-news.de
Regionales

Zahlreiche Unfälle auf winterlichen Straßen

Symbolbild: Kim Enderle
- Anzeige -


Am Freitagnachmittag wurden dem Polizeipräsidium Ravensburg allein bis 17 Uhr rund 80 Verkehrsunfälle mitgeteilt. Allerorts im Präsidiumsbereich waren die Beamtinnen und Beamte mit der Aufnahme der vielzähligen Unfälle beschäftigt, bei denen bislang zumeist glücklicherweise nur Sachschaden entstand oder Personen eher nur leicht verletzt wurden.

Hauptsächlich bei witterungsbedingten Unfällen, aber auch bei kleineren Verkehrsunfällen wie beispielsweise Parkremplern, waren die Polizisten gefordert.