Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, September 17, 2019
Sie befinden sich: Home » Landkreis RV » Welcome Center geht an den Start

Welcome Center geht an den Start 

Im Rahmen einer europäisch geprägten Auftaktveranstaltung und Pressekonferenz nahm das Welcome Center Bodensee- Oberschwaben, ein Projekt des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg inTrägerschaft des CJD Bodensee-Oberschwaben, am Mittwoch, 7. Mai offiziell seinen Betrieb auf. Im Rahmen dieser Veranstaltung im Großen Sitzungssaal des Rathauses Ravensburg stattfand, begrüßte Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp namhafte Vertreterinnen und Vertreter aus Landes- und Kommunalpolitik, der regionalen Wirtschaft und verschiedensten Netzwerken der Landkreise Ravensburg, Sigmaringen und des Bodenseekreises.

Nach einem Grußwort von MdL Peter Hofelich, Beauftragter der Landesregierung für Mittelstand und Handwerk, wurde anhand der brandneuen Landingpage das gesamte Team und das breite Leistungsspektrum des Welcome Centers vorgestellt. „Welcome Center sind ein wichtiger Baustein für die Etablierung einer echten Willkommenskultur in Baden-Württemberg“ erklärte Wirtschaftsminister Nils Schmid zu Beginn des Jahres. Schmid wünscht sich, „dass sich diese Einrichtungen rasch zu zentralen Anlaufstellen sowohl für internationale Fachkräfte als auch für mittelständische Betriebe auf der Suche nach Fachkräften entwickeln.“ Dieser Wunsch scheint zumindest in der Region Bodensee-Oberschwaben in Erfüllung zu gehen: das Welcome Center kann bereits von zahlreichen Anfragen berichten, die schon vor dem offiziellen Start im Welcome Center eingingen. Eine der ersten konkreten Maßnahmen war die Erarbeitung eines Fragebogens für kleine und mittlere Unternehmen“, so Ivanka Seitz, Bereichsleiterin des CJD Bodensee-Oberschwaben, die mitverantwortlich für das Konzept des Welcome Centers ist.

Dass es damit nicht getan ist, davon können Firmen, die bereits internationale Fachkräfte angeworben und so Erfahrungen gesammelt haben, anschaulich berichten. Es geht neben der Anerkennungvon ausländischen Bildungs- und Berufsabschlüssen auch um Themen wie die Verbesserung der Deutschkenntnisse, Wohnungssuche, aber auch Arbeits- und Aufenthaltsbestimmungen. Interkulturelle Sensibilität und Integrationskompetenz sind nicht nur bei Fachkräften und Betrieben ein Top-Thema, auch Institutionen und Behörden sind weitere zentrale Akteure für eine gelingende Willkommenskultur. „Das Konzept des Welcome Centers Bodensee-Oberschwaben basiert auf einer erfolgreichen Vernetzung aller am Integrationsprozess beteiligten Partner und Akteure“ bestätigt Elke Bott-Eichenhofer,Einrichtungsleiterin des CJD Bodensee-Oberschwaben. „Das CJD kann hier auf ein wohl qualitativ, also was die gewünschten Qualifikationen anbetrifft, als auch quantitativ, das heißt wie viele Kräfte werden tatsächlich benötigt.“Im nächsten Schritt werden in Kooperation mit Netzwerkpartnern vor Ort und im europäischen Ausland die gesuchten Fachkräfte ausfindig gemacht und die erforderlichen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen geprüft, um einen Kontakt zwischen einem Betrieb und der passenden Fachkraft herzustellen.

Das Team des Welcome Centers Bodensee-Oberschwaben steht motiviert in den Startlöchern und möchte kompetenter Ansprechpartner sein für kleine und mittlere Unternehmen der Region ebenso wie für internationale Arbeits- und Fachkräfte und die zahlreichen Netzwerkpartner. Das Welcome Center stellt sich gerne diesen Herausforderungen und freut sich auf die Zusammenarbeit! Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg fördert landesweit insgesamt 11 Welcome Center mit einem Gesamtvolumen von 1,9 Mio. aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen