rv-news.de
Wirtschaft und Business

Wasserstoff – Lösungsansätze für die Region

Bild: Kim Enderle

Antriebstechnik mit wasserstoffbetriebenen Motoren sowie der dazugehörigen Infrastruktur inklusive Wasserstofftankstellen gilt als zukunftsfähig. Die Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben (IHK) bietet dazu in Zusammenarbeit mit der GRIESHABER Logistik GmbH am 30. März in Weingarten eine kostenfreie Informationsveranstaltung an.

- Anzeige -
2405033_banner_700x100_v02


- Anzeige -
Jetzt bewerben!


Wasserstoff bietet den Unternehmen viele Zukunftschancen, um sich unter anderem im Transformationsprozess treibhausgasneutral aufzustellen. Auch in der Region Bodensee-Oberschwaben beschäftigten sich immer mehr Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, jedoch vor allem aus der Verkehrs- und Logistikbranche, mit der Umstellung ihres Fuhrparks auf Nutzfahrzeuge mit Wasserstoffantrieb.

Die kostenfreie Informationsveranstaltung der IHK am 30. März von 15 bis 17 Uhr bei der GRIESHABER Logistik GmbH, Stettiner Straße 1 in Weingarten, gibt einen Überblick über die künftige Wasserstoffstrategie in der Region und zeigt anhand eines Unternehmensbeispiels, wie eine nachhaltige Wasserstoff-Infrastruktur aussehen kann.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.ihk.de/bodensee-oberschwaben, Nr. 165168844.

Print Friendly, PDF & Email