Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Juni 17, 2019
Sie befinden sich: Home » Landkreis RV » Trotz Gegenverkehr überholt – Schwerer Unfall

Trotz Gegenverkehr überholt – Schwerer Unfall 

MENNISWEILER
Zwei schwer und drei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer, drei nicht mehr fahrbereite Pkw sowie rund 21.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am heutigen Morgen gegen 06.45 Uhr auf der L 314 ereignet hat. Ein 19-jähriger VW-Lenker befuhr hinter einem Lkw die Landstraße von Mennisweiler kommend in Fahrtrichtung Bad Wurzach. In einer leichten und übersichtlichen Linkskurve scherte er nach links aus, um den vorausfahrenden Lkw zu überholen. Als er eine entgegenkommende 21-jährige Dacia-Lenkerin wahrnahm, versuchte er sich wieder hinter dem Lkw einzuordnen, was ihm jedoch nicht gelang. Zunächst kollidierte der 19-jährige VW-Lenker mit der entgegenkommenden 21-jährigen Dacia-Fahrerin, im Anschluss prallte der VW gegen einen hinter ihm fahrenden Daimler-Benz einer 42-Jährigen. Der VW kam am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand, der Dacia in einer Böschung rechts neben der Fahrbahn.

Der VW-Fahrer und die Dacia-Fahrerin, die in ihren Fahrzeugen eingeklemmt wurden, mussten später schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 17-jähriger Beifahrer des Golf-Lenkers und die 42-jährige Daimler-Fahrerin wurden leicht verletzt mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Eine 54-jährige Ersthelferin erlitt einen Schock und musste ebenfalls leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Wurzach war mit fünf Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort und befreite unter anderem die 21-Jährige aus ihrem Fahrzeug. Die nicht mehr fahrbereiten Pkw wurden abgeschleppt. Während der Einsatzmaßnahmen war die L 314 für rund drei Stunden voll gesperrt.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen