Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Freitag, November 16, 2018
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Towerstars verpflichten Torhüter Michael Boehm und Stürmer Tim Brunnhuber

Towerstars verpflichten Torhüter Michael Boehm und Stürmer Tim Brunnhuber 


-ANZEIGE-

Die Ravensburg Towerstars arbeiten weiter an der Vervollständigung ihres Kaders zur nächsten Saison. Mit dem 21-jährigen Torhüter Michael Boehm sowie Stürmer Tim Brunnhuber stehen diesmal junge Talente im Blickpunkt.

Michael Boehm durchlief die Talentschmiede in seiner Heimatstadt Bad Tölz und schaffte über die DNL den Sprung in das Profiteam der Tölzer Löwen. In der vergangenen Saison war der 1,82 Meter große Torhüter Backup und wurde auch mit einer Förderlizenz für die Starbulls Rosenheim in die Oberliga entsandt. Sein Talent konnte Michael Boehm auch bereits in der U17 und U18 Nationalmannschaft unter Beweis stellen. „Wir sind von seiner professionellen Einstellung und den Referenzen überzeugt“, sagt Towerstars Trainer Jiri Ehrenberger. „Außerdem wird ihm die Luftveränderung außerhalb des Heimatstandortes sicherlich gut tun“, ergänzt der Ravensburger Coach.

Durch die Verpflichtung von Michael Boehm herrscht auch Klarheit, dass Jimmy Hertel nach zwei Jahren die Towerstars verlassen wird. Die Towerstars bedanken sich bei ihm recht herzlich für das Engagement und wünschen für die sportliche wie private Zukunft alles erdenklich Gute.

Auch bei der Nummer 3 Position bei den Goalies gibt es bereits einen Namen. So wird Jonas Waldherr aus dem eigenen Nachwuchs des EV Ravensburg zum Profikader stoßen. Der in Kürze 16-Jährige macht derzeit seinen Schulabschluss und wird danach eine Berufsausbildung beginnen.

Nicht nur auf den Torhüterpositionen, sondern auch im Sturm haben sich die Towerstars ein hoffnungsvolles Talent in den Kader geholt – wobei Tim Brunnhuber vom EV Lindau natürlich kein Unbekannter ist. Der 19-jährige stand zuletzt zwar in Lindau in der Oberliga unter Vertrag, bestritt bei den Towerstars aber die Vorbereitung und weitere Trainingseinheiten während der Saison. Der 1,82 Meter große Linksschütze verbuchte in der letzten Oberliga-Spielzeit in 47 Pflichtspielen beachtliche 37 Scorerpunkte. „Wir erwarten von Tim durchaus, dass er bei uns in der DEL2 den nächsten Schritt seiner jungen Karriere machen kann“, betont Towerstars Coach Jiri Ehrenberger. Dieser ist auch sicher, dass Tim Brunnhuber die Chance nutzen wird, sich für die U-20 Nationalmannschaft zu empfehlen.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen