Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, September 16, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Towerstars testen erstmals auf eigenem Eis

Towerstars testen erstmals auf eigenem Eis 

Nachdem die Ravensburg Towerstars im bisherigen Verlauf der Vorbereitung auswärts ihre Testspiele absolviert haben, stehen jetzt für das kommende Wochenende gleich zwei Begegnungen auf dem heimischen Eis der Ravensburger Eissporthalle auf dem Programm. Eine gute Gelegenheit also, das Team von Trainer Jiri Ehrenberger mit acht Neuzugängen unter die Lupe zu nehmen.

 Die Eishockeyinteressierten dürfen sich dabei auf interessante Gegner freuen. Am Freitag, 25. August um 20 Uhr sind die „Buam“ des SV Ritten Sport zu Gast. Sie feierten vergangene Saison in der neu installierten und länderübergreifenden „Alps Hockey League“ den Meistertitel.

Am Sonntag, 27. August kommt es dann zum Vergleich der zweiten und ersten Liga in Deutschland, wenn die Towerstars auf die Krefeld Pinguine aus der DEL treffen. Wichtig: Die Begegnung beginnt, anders als sonst an Sonn- und Feiertagen gewohnt, bereits um 17 Uhr.

Eintrittskarten gibt es im Fanshop in der Marktstraße 41, bei allen bekannten VVK-Partnern von Reservix, als print@home Ticket unter www.reservix.de oder am Spieltag an der Abendkasse. Bei allen fünf Vorbereitungsspielen gelten sowohl für Sitzplätze, als auch Stehplätze Sonderpreise.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen