Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, Dezember 12, 2019
Sie befinden sich: Home » Sport » Towerstars mit Saisoneröffungsfest und erstem Testspiel

Towerstars mit Saisoneröffungsfest und erstem Testspiel 

Am Sonntag, 24 August steht für die Towerstars und die oberschwäbischen Eishockeyfreunde die offizielle Saisoneröffnung mit einem satten Rahmen- und Aktionsprogramm und dem ersten Testspiel in eigener Halle auf dem Plan.

Los geht es um 10.15 Uhr mit dem öffentlichen Morgentraining der Towerstars, danach folgen erste Interviews und der Start der Bewirtung durch das Team von „1881“. Zugleich erfolgt um 11 Uhr der Startschuss für den spannenden Parcours im EVR-Kinderland. Im weiteren Verlauf können Fans auch einen Blick hinter die Kulissen der Towerstars sowie der Ravensburger Eissporthalle werfen. Nach der Vorstellung der Teams des EV Ravensburg wird um 16.15 Uhr mit der Präsentation des neuen Towerstars Teams auch so langsam der „Gameday“ eingeläutet. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die schwäbische Band „Wunderfizz“ , die garantiert auch die Eishockeyhymne „Raveschburg“ live performen wird.  Sollte das Wetter nicht wie gewünscht mitspielen, steht durch ein Festzelt der Feierlaune dennoch nichts im Wege.

Um 18.30 Uhr richtet sich der Fokus dann auf das erste Testspiel der Towerstars vor heimischem Publikum. Gegner ist das Universitätsteam aus dem kanadischen Regina. Die Cougars sind in der CIS organisiert, schon so mancher hochkarätige Eishockeystar in der NHL und Europa hat dort für seine weitere Karriere den nötigen Schliff erhalten.

Die Altersstruktur der Mannschaft reicht von 18 bis 23 Jahre und die Towerstars-Fans können sich auf sehr gut ausgebildete Talente freuen. Sämtliche Spieler haben übrigens eine kanadische Staatsangehörigkeit. Die Cougars sind am Freitag in Deutschland eingetroffen und werden neben den Towerstars im Verlauf ihrer Vorbereitungstour auch noch gegen den HC Thurgau sowie den SC Riessersee antreten.

 

Print Friendly, PDF & Email