Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Donnerstag, Februar 20, 2020
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Towerstars komplettieren Kader mit Riley Brace

Towerstars komplettieren Kader mit Riley Brace 

Das Team der Ravensburg Towerstars für die bevorstehende DEL2-Saison 2016/17 ist komplett. Der 24-jährige Kanadier Riley Brace vom ECHL-Vizemeister Wheeling Nailers besetzt die letzte noch offene Position im Sturm.

Der neue Towerstars Stürmer spielte zuletzt zwei Spielzeiten bei den Wheeling Nailers, dem ECHL-Farmteam des frischgebackenen Stanley-Cup Sieges Pittsburgh Penguins. Dort agierte der vielseitige Außenstürmer beachtlich erfolgreich: In den 158 absolvierten Pflichtspielen verbuchte er 168 Scorerpunkte und war bei der ECHL-Vizemeisterschaft der letzten Saison zweitbester Scorer der Liga.  Auch in der American Hockey League war der 1,80 Meter große Stürmer in seiner bisherigen Karriere im Einsatz, insgesamt kommt Riley Brace auf 74 AHL-Einsätze für Worchester, Iowa und Chicago.

Towerstars Trainer Daniel Naud schätzt bei seinem neuen Offensivakteur den ausgeprägten Einsatzwillen. „Riley geht ehrgeizig in die Ecken und gilt als äußerst zweikampfstark“, betont der Coach. Mit seiner Schnelligkeit bringt er auch hohes Tempo ins Spiel, zudem gilt er als mannschaftsdienlicher Profi. „Er passt auch charakterlich gut zu uns und hat sich in den letzten Jahren stetig verbessert“, betont Daniel Naud und ergänzt: „Ich bin davon überzeugt, dass seine Entwicklung sogar noch weiter vorangeht.“ Zudem bringt Riley Brace Flexibilität in den Kader, da er sich sowohl auf der linken, wie auch rechten Außenposition wohl fühlt. Der vorerst letzte Neuzugang der Towerstars zur neuen Saison wird mit der Rückennummer 23 auflaufen.

Der Name „Brace“ ist in der DEL2 freilich nicht unbekannt, Adam Brace ist der Cousin des aktuellen Towerstars Neuzugang, dieser spielte letzte Saison bei den Heilbronner Falken.

Print Friendly, PDF & Email