Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Samstag, Juli 20, 2019
Sie befinden sich: Home » Aktuelles » Towerstars Coach will wieder mehr Effektivität

Towerstars Coach will wieder mehr Effektivität 

Am kommenden Wochenende geht die DEL2 in die zweite Hälfte der Saison. Für die Ravensburg Towerstars stehen mit den Kassel Huskies und den Dresdner Eislöwen sowohl auswärts, als auch auf eigenem Eis schwere Aufgaben an.

Am Freitag treten die Towerstars in der Kasseler Eissporthalle an und sie treffen dabei auf das derzeitige „Sorgenkind“ der Liga. Mit einer durchaus qualitativ und talentiert besetzten Mannschaft waren die Kassel Huskies wie auch in den Vorjahren als Play-off Team gehandelt. Doch so wirklich wollen die Nordhessen nicht in Fahrt und auch nicht nachhaltig aus dem Tabellenkeller kommen.

Derzeit belegt das Team des Trainer-Duos Tim Kehler und Bobby Carpenter nur Rang 11. Ein gewisser hoffnungsweckender Umstand ist, dass der Abstand auf den wichtigen Platz 6 nur fünf Punkte beträgt. Auch spielerisch konnten die Schlittenhunde durchaus einen positiven Trend verbuchen. Aus den letzten fünf Spielen gab es acht Punkte, dennoch fehlte es insgesamt an der Konstanz. So schmerzte zwei Tage nach dem knappen 1:2 n.V. in Kaufbeuren doch das 0:2 gegen Dresden sehr. Es war die siebte Heimniederlage in Folge.

Nicht zufrieden ist die Clubführung auch mit der offensiven Ausbeute, daher wurde auch nochmals personell nachgelegt. Vom EBEL-Club Zagreb kam der 25-jährige Franko-Kandier Sebastien Sylvestre, der in seinen bisherigen Stationen durchaus als Torjäger zählte.Das nächste Heimspiel in der CHG Arena bestreiten die Towerstars am Sonntag um 18.30 Uhr gegen die Dresdner Eislöwen. Auch Dresden ging als Mitfavorit ins Rennen und durchlitt wie Kassel ein äußerst zähes erstes Saisondrittel. Im  Vergleich zu den Huskies konnten die Eislöwen allerdings von einem nachhaltigen Aufwärtstrend profitieren und holten aus den letzten fünf Spielen starke 13 Punkte. Beispielsweise entführte das Team von Coach Jochen Molling beim 4:1 in Kaufbeuren drei Punkte, auch am vergangenen Sonntag in Kassel überzeugte beim 2:0 Sieg vor allem die Defensive.

Die Towerstars werden am Wochenende auf zwei Gegner treffen, die ihre Stärken derzeit in der taktischen Disziplin und der Defensivarbeit haben. Da passt es auch, dass Trainer Jiri Ehrenberger auch das Manko der vergangenen zwei Wochen anspricht. „Wir sind oft mit unserer Chancenverwertung zu schluderig umgegangen, da waren wir vor der Länderspielpause noch um einiges effektiver“, mahnt Jiri Ehrenberger. Vor allem das Überzahlspiel ist mit einer Erfolgsquote von 16,9 Prozent natürlich um einiges ausbaubar.

Personell ändert sich für die Towerstars am kommenden Wochenende nichts. Tim Brunnhuber ist bis Sonntag bei der U20 WM Div. im Einsatz, Förderlizenzspieler Julian Kornelli wird die nächsten Wochen in Schwenningen gebraucht. Ein kleiner Lichtblick wirft aber jetzt schon seine Schatten voraus: Bleiben die derzeitigen positiven Signale von Jakub Svoboda so bestehen, könnte noch vor dem umfangreichen Weihnachts- und Jahreswechsel Programm das Comeback anstehen. Tickets für das Spiel gegen die Dresdner Eislöwen am kommenden Sonntag um 18.30 Uhr gibt es wie gewohnt im Fanshop in der Marktstraße 41, allen VVK-Partnern von Reservix, als print@home unter www.reservix.de oder ab 17 Uhr an der Abendkasse.

Für alle Eishockeyfreunde, die eventuell verhindert sind und dennoch mitfiebern wollen, bietet der DEL2-Partner „SpradeTV“ eine attraktive Alternative.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen