Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Dezember 11, 2019
Sie befinden sich: Home » Sport » Steffen Dreher ist Württembergischer Meister

Steffen Dreher ist Württembergischer Meister 

Mit einem kompletten Medaillensatz kehrten die Judokas des TSB Ravensburg aus Esslingen am Rutensamstag zurück ins Schussental. Steffen Dreher (-73 kg) holte Gold, Patrick Stauber (-66 kg) Silber und Julian Müller (-90 kg) Bronze.

Nachdem Dreher in der Landesliga alle sieben Kämpfe für sich entscheiden konnte, kämpfte er sich auch in Esslingen souverän ins Finale der Württembergischen Meisterschaften der Männer. Hier besiegte der 19 Jährige Ravensburger seinen Gegner Dirk Kittelberger (JV Nürtingen)in der 4. Minute mit einem Hüftwurf. Dreher war somit der jüngste Titelträger an diesem Wettkampftag.

Wie im Vorjahr kämpfte sich Patrick Stauber mit zwei Siegen sicher ins Finale vor. Hier traf er auf Steffen Marlock (SV Fellbach).  In der 2. Bundesliga gehen beide gemeinsam für die TSG Backnang auf die Matte. In einer spannenden Begegnung konnte sich Marlock mit einem Armhebel Goldmedaille und Titel sichern.

Vier Siege und eine Niederlage gegen Jakob Seybold (Budotomo Tübingen) waren die Bilanz für Julian Müller, der bei den Einzelmeisterschaften auf das kräftezehrende Abnehmen verzichtete und eine Gewichtsklasse höher auf die Matte ging. Am Ende blieb Rang drei.

Michael Wolff, der gleichzeitig die Betreuung am Mattenrand seiner Vereinskameraden übernahm, kam in der an diesem Tag mit 20 Wettkämpfern stark besetzten Gewichtsklasse bis 81 kg zu 2 Siegen und 2 Niederlagen und wurde Siebter.

 

Print Friendly, PDF & Email