Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Dezember 19, 2018
Sie befinden sich: Home » Allgemein » Spitzennachwuchskräfte für das Land

Spitzennachwuchskräfte für das Land 


-ANZEIGE-

WEINGARTEN
Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) ehrten in Berlin in einer Feierstunde mit rund 1.000 geladenen Gästen die Besten der Besten in der dualen Ausbildung. 213 junge Frauen und Männer aus den unterschiedlichsten Berufen und Regionen erhielten für ihre herausragenden Leistungen eine besondere Auszeichnung. Sie alle haben ihre duale Berufsausbildung mit der Note „sehr gut“ und der höchsten Punktzahl im jeweiligen Beruf abgeschlossen. DIHK-Präsident Eric Schweitzer und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gratulierten den Preisträgern. Die Region Bodensee-Oberschwaben war mit dem bundesweit besten Koch, Lukas Hofbauer vom Hotel Altdorfer Hof in Weingarten, vertreten. Zuvor waren bereits drei landesbeste Azubis in Konstanz ausgezeichnet worden.

Frank-Walter Steinmeier zeigte sich begeistert von der Freude am Beruf, den die Preisträger ausstrahlten. Die duale Ausbildung biete hervorragende Perspektiven, so der Bundespräsident – nicht nur für den Start ins Berufsleben, sondern auch für den späteren beruflichen Erfolg.

DIHK-Präsident Eric Schweitzer würdigte die Super-Azubis in seiner Eröffnungsrede zur 13. Bundesbestenehrung in Berlin: „Sie sind die bundesweit besten Azubis Deutschlands in Ihrem Ausbildungsberuf – und das bei 300.000 Prüfungsteilnehmern. Auf diese herausragende Leistung dürfen Sie stolz sein. Nutzen Sie den Rückenwind dieser Ehrung für Ihren weiteren Lebensweg.“

Schweitzer betonte in seiner Rede auch die hohe Bedeutung der Prüfer für die Aus- und Weiterbildung. Diese stünden zu oft im Schatten und bekämen zu wenig Wertschätzung, obwohl sie das Rückgrat der beruflichen Bildung bildeten. „Ohne unsere Tausende ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer wären unsere duale Ausbildung und die höhere Berufsbildung nicht möglich. Bei der bevorstehenden Novellierung des Berufsbildungsgesetzes setzen wir uns als IHK-Organisation dafür ein, dass unser Ehrenamt in Zukunft durch weniger Bürokratie belastet wird und wir auch morgen noch genügend Prüfer für ihr verdienstvolles Amt motivieren können.“

Bereits im November waren die landesweit besten Azubis in Baden-Württemberg geehrt worden. 113 junge Frauen und Männer waren die Besten von insgesamt knapp 45.000 Prüflingen im ganzen Land. Aus der Region Bodensee-Oberschwaben waren bei der Preisverleihung in Konstanz vertreten: Lukas Hofbauer, Koch, Hotel Altdorfer Hof e.K., Weingarten; Moritz Schebitz, Immobilienkaufmann, VR Bank Ravensburg eG, Ravensburg, und Nina Scherer, Pharmakantin, Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG, Ravensburg.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen