rv-news.de
Regionales

Spannende Erlebnistage für Jugendliche mit Behinderungen

Das Programm der Ü 14-Gruppe für Jugendliche mit Behinderung ist vielfältig gestaltet, sodass für jeden etwas dabei ist. Bild: Stiftung Liebenau

HEGENBERG
Aufgrund der großen Nachfrage erweiterte die Stiftung Liebenau im vergangenen Jahr die Samstagsbetreuung für Kinder mit Einschränkungen um ein spezielles Angebot für Jugendliche ab 14 Jahren. Auch für 2022 sind tolle Aktionstage geplant.

Langeweile gibt es für die 21-jährige Natalia an den Samstagen der Freizeitbetreuung in Hegenberg nicht. Zwei bis dreimal im Monat können Kinder und Jugendliche mit Behinderungen an der Samstagsbetreuung teilnehmen. Sie bekommen verschiedene Freizeit- und Fördermöglichkeiten im kreativen, sportlichen und gestalterischen Bereich zur Auswahl. Gerade bastelt das Mädchen mit Down-Syndrom liebevoll an einer Karte für ihre Mutter. Natalia wohnt bei den Eltern zuhause und kommt seit vielen Jahren zu jedem der Aktionstage. Im vergangenen Jahr hat sie sich ganz besonders über die neue Gruppe gefreut. „Ziel ist es, unseren Jugendlichen ein altersentsprechendes Angebot zu machen, gemeinsam neue Dinge ausprobieren und dabei Spaß zu haben“, erklärt Theresa Amann, Koordinatorin der Ferien- und Freizeitbetreuung der Stiftung Liebenau. „Eigentlich sollte unsere Gruppe für Jugendliche bereits 2020 starten, aber aufgrund der Pandemie konnten keine Aktivitäten stattfinden.“ Dafür ging es dann aber im vergangenen Jahr, auch dank einer großzügigen Spende durch die Radio7 Drachenkinder, endlich los.

Besonders beliebt sind die Tagesausflüge wie ein Besuch beim Töpfer, ein Ausflug in den Skywalk-Naturerlebnispark oder ins Kino. „Wir haben das Tettnanger Schloss besucht“, erzählt Natalia und berichtet begeistert davon, dass sie dazu in historische Gewänder schlüpfen durfte. Auch der Mädchentag hat ihr gut gefallen, an dem sie sich gemeinsam mit Gleichaltrigen über Themen wie Pubertät oder die Veränderungen des Körpers austauschen konnte. „Wir haben für dieses Jahr vermehrt Outdoor-Aktivitäten geplant. Unter anderem ist ein Ausflug mit Übernachtung in der Jugendherberge in Lindau und ein Besuch auf dem Pfänder angedacht“, verrät Theresa Amann.

Das aktuelle Programm ist auf der Homepage der Stiftung Liebenau zu finden. Eine Anmeldung ist unter ferienbetreuung@stiftung-liebenau.de möglich.

Print Friendly, PDF & Email