rv-news.de
Ravensburg

Spannende Einblicke zum Thema Streuobstwiesen

Bild: BUND

Das Umweltamt der Stadt Ravensburg lädt am Mittwoch, 19. Juni von 18 bis 20 Uhr herzlich zur Veranstaltung „Streuobstwiese als UNESCO-Kulturerbe und Biotop – Einblicke vom Träger des Landesstreuobstpreises 2023“ in die Stadtbücherei Ravensburg. Hier können interessierte Bürgerinnen und Bürger mehr über die Bedeutung und den Erhalt von Streuobstwiesen erfahren. Denn diese Landschaften sind nicht nur schützenswerte Biotope und wertvolle Lebensräume, sondern auch ein wichtiger Teil der regionalen Identität.

- Anzeige -
2405033_banner_700x100_v02


- Anzeige -
Jetzt bewerben!


Der Verein zur Erhaltung bedrohter Tierarten und ihrer Lebensräume e. V. (VEbTiL) wird auf dieser Veranstaltung spannende Einblicke in das Pflegemanagement von Streuobstwiesen geben. VEbTiL engagiert sich für den Natur- und Artenschutz in der Region um Tübingen. Für das Jahr 2023 gewann der Verein aufgrund umfassender Fachkenntnisse und großem Engagements den Streuobstpreis Baden-Württemberg sowie 2022 den Landesnaturschutzpreis.

Um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse umwelt@ravensburg.de wird gebeten.

Print Friendly, PDF & Email