Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Dienstag, März 19, 2019
Sie befinden sich: Home » Rutenfest 2018 » “Schütros” feiern stolzes Jubiläum

“Schütros” feiern stolzes Jubiläum 

Das Rutenfest 2018 ist für die Schützentrommler der Ravensburger Realschulen ein ganz Besonderes. Sie feiern ihr 50-jähriges Jubiläum.

Die eigentlichen Ursprünge des „Schütros“ gehen zurück auf die Jahre 1966 /67. Der damalige Realschulrektor Ekkehart Aßfalg war beim Wunsch, dass seine Schüler der Wilhelmschule beim Adlerschießen mitwirken sollten, auf taube Ohren gestoßen. Aufgeben wollte er allerdings nicht und arbeitete stattdessen an einem eigenen Schießwettbewerb. Damit seine Schule nicht nur etwas abkupfert, ließ er die Schüler mit Pfeil und Bogen auf eine Nachbildung des Ravensburger Stadtbildes schießen. Die Realschule hatte ihr eigenes Schießen, jetzt fehlte aber noch eine eigene Trommlergruppe. Auch hier zeigte sich Aßfalg als emsiger Kämpfer für die Idee. Mit im Boot bei der detaillierten Ausgestaltung des Konzepts der Kostüme sowie der Trommlermärsche war Otto Lutz, mit Unterstützung des ambitionierten Trommlers Wolfgang Zinke, einem Mitglieder der Neuen Spohngruppe.

Die Schützentrommler bei der Eröffnung des Rutenfestes 2018. Bild: Siegfried Heiß.

Zwar haben sich die Schützentrommler im Laufe der Jahre etwas farblich bei den Kostümen verändert und auch die Trommeln von Einst wurden gegen neuere Modell ausgetauscht. Immer noch treu sind die Schütros allerdings ihren Märschen und dem generellen Stil geblieben. Damit waren sie über alle die Jahrzehnte übrigens immer attraktiv für die Nachwuchsgewinnung örtlicher Fanfarenzüge. Auch die Dudelsackgruppe Mehlsäcke, die in den ersten Jahren als reine Trommlergruppe unterwegs war, hatte ihre Ursprünge durch die ehemaligen Schützentrommler Ausbilder Uli Haid und Thomas Baur.

Das Jubiläumsgeschenk der Rutenfestkommission haben die Schützentrommler bereits erhalten. Sie sind an diesem Rutenfest mit neuen Kostümen unterwegs.Aprops unterwegs. Zum Jubiläum gibt es die Schützentrommler in wahrlich geballter Form. Zu aktiven Corps mit 27 Schülern kommen das Trommlercorps aller ehemaligen Realschüler und das Jubiläumstrommlercoprs der Ehemaligen Schützentrommler mit dazu. Letztes hatte sich als Projekt 2016 vor zwei Jahren aus Ehemaligen Schütros der verschiedensten Jahrgänge zum Jubiläum des Bogenschießens formiert . Dass die rund 60 Mann starke Gruppe beim stolzen Jubiläum der Schützentrommler erneut aktiv sein wird, ist da natürich Ehrensache.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen