Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Freitag, Januar 24, 2020
Sie befinden sich: Home » Schussental » Radfahren für einen guten Zweck

Radfahren für einen guten Zweck 

WEINGARTEN
Am vergangenen Sonntag startete eine Gruppe von Radrennfahrern um 10 Uhr am Haupteingang der CHG MERIDIAN AG  zu einer Rennradausfahrt. Trotz Nieselwetter gingen die hochmotivierten Sportler an den Start. Organisiert wurde die Ausfahrt von André Lang und Julian Krelowetz, beide Mitglieder des Vereins Radfahren für Kinder.

Durch André Lang gibt es eine Verbindung zu dem Unternehmen CHG Meridian, das sich mit Fördermitteln und Ressourcen für soziale Projekte engagiert und die Aktion mit  1.500 Euro unterstützte. Die Radrennfahrer, die an den Start gingen, beteiligten sich mit einem Teilnehmerbeitrag an der Spendenaktion.

Beim Streckenverlauf rund um den Höchsten konnten die Radler zwischen zwei Touren wählen. Die 90-Kilometer-Tour umfasste 1.300 Höhenmeter, die Tour mit 145 Kilometern  circa 2.000 Höhenmeter. „Mit unserer Aktion möchten wir benachteiligten Kindern in unserer Region helfen, damit diese die Möglichkeit erhalten, regelmäßig an sportlichen Freizeitaktivitäten teilzunehmen. Mit der Kinderstiftung Ravensburg haben wir einen Partner gefunden, der verlässlich und unbürokratisch hilft“, so André Lang, Organisator der Aktion. Angelika Hipp-Streicher, Fachleiterin der Kinderstiftung, bedankte sich bei den Sportlern: „Euer Einsatz ist ein vorbildliches Engagement zur Unterstützung von Kindern in unserer Region.“

Print Friendly, PDF & Email