Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Mittwoch, Dezember 19, 2018
Sie befinden sich: Home » Schussental » Polizeibericht Weingarten

Polizeibericht Weingarten 


-ANZEIGE-

Meldungen aus dem Stadtgebiet Weingarten vom Freitag, 07. Dezember 2018

Vorfahrtmißachtung
Mehrere tausend Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 05.45 Uhr an der Einmündung Waldseer Straße / Bergatreuter Straße ereignet hat. Ein 32-jähriger Skoda-Lenker befuhr die L 314 von Bergatreute kommend, bog an der Einmündung rechts nach Baindt ab und übersah hierbei eine entgegenkommende 31-jährige Toyota-Lenkerin. Bei der Kollision wurde niemand verletzt.

Körperverletzung
Zeugen gesucht Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall der sich im Zeitraum von Dienstag 22.30 Uhr bis Mittwoch, 01.00 Uhr in der Friedhofstraße vor einer Gaststätte ereignet hat. Vermutlich wurde ein Mann nach dem Verlassen der Gaststätte von einer unbekannten Person angegriffen und hierbei verletzt. Seine Ohrringe, die der Unbekannte ihm von seinem linken Ohr weggerissen haben soll, seien ihm von Passanten, die dazwischen gingen, zurückgegeben worden. Die Erinnerungen an den Vorfall sind bei dem 70-Jährigen sehr lückenhaft, weshalb die Personen gesucht werden, die dem Mann zur Hilfe gekommen waren. Hinweise werden an das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, erbeten.

 

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen