Ihre Nachrichten und Infos aus Ravensburg und der Region|Montag, Juli 22, 2019
Sie befinden sich: Home » Allgemein » Polizeibericht Ravensburg

Polizeibericht Ravensburg 

Meldungen der Polizei aus dem Stadtgebiet Ravensburg vom Dienstag, 19. September 2017

Auto beschädigt
Ein unbekannter Täter hat am Montag, zwischen 17.30 Uhr und 19.15 Uhr, in der Berger Straße gegen die Front eines geparkten BMW getreten und einen Sachschaden von rund 300 Euro verursacht. Zeugenhinweise zu dem Täter werden an das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803 – 3333, erbeten.

Diebstahl aus Pkw
Unbekannte sind zwischen Sonntag, 11.00 Uhr und Montag, 09.30 Uhr, in der Schmalegger Straße auf Höhe der Bushaltestelle Karl-Erb-Ring in einen abgestellten Pkw eingedrungen und haben daraus ein Navigationsgerät der Marke Garmin im Wert von rund 300 Euro entwendet. Zeugenhinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der Beute werden an das Polizeirevier Ravensburg, Tel. 0751 803 – 3333, erbeten.

Unfallflucht
Vermutlich beim Einparkten hat ein unbekannter Fahrzeug-Lenker zwischen Sonntag, 17.30 Uhr und Montag, 09.30 Uhr, in der Charlottenstraße einen am Fahrbahnrand geparkten VW Caddy touchiert und einen Sachschaden von zirka 1.400 Euro verursacht. Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Ravensburg, Tel. 0751 803 – 3333, in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email

Unser Webseitenangebot setzt Cookies ein, damit Ihnen ein optimiertes Surfen ermöglicht wird. Zudem kann die Schaltung von Werbeflächen zielgerichtet auf Ihre Interessen abgestimmt werden. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite sind Sie mit der Verwendung von "Cookies" einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen