rv-news.de
Landkreis RV

Polizeibericht Landkreis Ravensburg

Bild: KIm Enderle

Meldungen der Polizei aus dem Kreisgebiet Ravensburg vom Dienstag, 9. Juli 2024

- Anzeige -
Jetzt bewerben!


- Anzeige -
2405033_banner_700x100_v02



Königseggwald

Radfahrerin nach Unfall verletzt

Eine Radfahrerin zu Fall gebracht und dadurch verletzt hat der 51-jährige Lenker eines Tankzugs mit Anhänger am frühen Montagmorgen gegen 6.45 Uhr in der Hauptstraße. Der Mann fuhr an einem am Fahrbahnrand geparkten Pkw vorbei und traf beim Wiedereinscheren vermutlich mit dem nachlaufenden Anhänger die 60-jährige Pedelec-Lenkerin leicht, die entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gehweg unterwegs war. Durch den folgenden Sturz zog sich die Frau Verletzungen am Arm und der Hand zu. Nachdem der Lkw-Lenker den Unfall zunächst wohl nicht bemerkt hatte, wurde er von der Polizei über die Firma des Lebensmitteltankzugs ermittelt.


Leutkirch

Unfallflucht

Zu einem gefährlichen Überholmanöver, in dessen Zuge am Montagmittag gegen 12.45 Uhr auf der L 319 zwischen Herlazhofen und Haselburg auch eine Unfallflucht begangen wurde, ermittelt das Polizeirevier Leutkirch und sucht Zeugen. Den Angaben eines 67-jährigen Traktorlenkers zufolge sei dieser in Richtung Haselburg unterwegs gewesen und dabei von einem Lkw-Gespann trotz nahenden Gegenverkehrs überholt worden. Beim knappen Wiedereinscheren habe der Auflieger des Lkw die Frontschaufel des Traktors gestreift und dadurch beschädigt. Außerdem habe der 67-Jährige sowie der entgegenkommende Pkw abbremsen müssen, um einen weiteren Unfall mit dem Lkw zu verhindern. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, sei der Lkw davongefahren. Die Polizei bittet nun insbesondere die Fahrerin oder den Fahrer des entgegenkommenden Pkw, sich unter Tel. 07561/84880 zu melden und sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen.

Print Friendly, PDF & Email